Microsoft SQL Server - Administration

Alles rund um das Datenbankmanagement

Die Datenhaltung hat in Unternehmen eine zentrale Stellung eingenommen und die Aufgaben eines Datenbank-Administrators sind vielfältig. In diesem Kurs lernen Administratoren die grundlegenden administrativen Fähigkeiten im Umgang mit dem SQL Server kennen und anzuwenden.

  • Grundlegende Konfiguration SQL Server
  • Erstellen von Datenbanken und Datenbankdateien
  • Importieren und Exportieren von Daten
  • Erstellen von Benutzern, Rollen und Zugriffsberechtigungen
  • Datenbanken Sichern, Wiederherstellen und Pflegen
    • Sichern von System-Datenbanken und Schlüsseln
    • Teilweise Onlinestellung beim Restore
    • Datenbanksnapshots
    • Überwachen und Optimieren
    • Profiling- und Monitoring-Tools, Performance Datawarehouse
    • Reagieren auf Fehler und Ereignisse
    • Verwenden der Echtzeit-Systemkataloge
    • DDL Trigger
  • Ressourcenmanagement
  • Entwerfen einer richtlinienbasierten Verwaltung
  • Ausführen von administrativen Tasks
  • Multiserver-Umgebungen
    • Einführung: Implementieren von Ausfallsicherheit mit Hilfe von Spiegelung und Logshipping
    • Einführung: Replikations-Architekturen
    • Einführung: Einsatz von SQL Server auf Windows-Clustern oder virtuellen Servern incl. AlwaysOn Feature
  • Einführung Performanceanalyse
    • Werkzeuge und Indikatoren zum Messen der Leistung
      • Profiler
      • Systemmonitor
      • Dynamische Verwaltungssichten
      • Statische Systemfunktionen und gespeicherte Systemprozeduren
    • Einsatz des SQL Profilers
    • Analysen mit Hilfe der DMVs


5 Tage

Erfahrung mit Transact-SQL (T-SQL).

Administratoren, die in Ihrem Unternehmen Microsoft SQL Server betreuen.

Microsoft SQL Server, Datenbank-Administrator, Ressourcenmanagement, Multiserver-Umgebungen