Oracle - SQL + PL/SQL Grundlagen

Mit diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die Architektur der Oracle Datenbank sowie über das Arbeiten mit SQL. Sie lernen die wichtigsten Kommandos zur Datendefinition, -manipulation und -abfrage (DDL, DML und Query) kennen. Ein Überblick über das Rechtekonzept und über die Funktionalitäten von PL/SQL rundet das Seminar ab.

  • Grundlagen: Begriffsdefinitionen, Datenmodellierung, Aufbau der Datenbank, Normalisierung
  • Datendefinitionssprache (DDL): Erstellen, Ändern, Löschen von Datenbankobjekten
  • Datenmanipulationssprache (DML): anlegen, ändern, löschen von Daten
  • Datenkontrollsprache (DCL, TCL): Rechtekonzept, Benutzerverwaltung, Transaktionskonzept
  • Query: Erstellen von komplexen Abfragen, Aufbau von Unterabfragen, Einsatz von SQL-Funktionen, Mengenoperatoren
  • Client-Zugriff auf Datenbankserver mittels SQL*Plus, Oracle Tools
  • Grundlagen PL/SQL: Funktionsweise, Komponenten, Fehlerbehandlung, Kontrollstrukturen, Prozeduren und Packages
5 Tage

IT-Grundkenntnisse und Grundkenntnisse des Betriebssystems Unix oder Windows.

Programmierer, Softwareentwickler, Anwender von Applikationen, die mit SQL entwickelt wurden, Projektleiter, Projektbetreuer.

Datenbank, Oracle, Datenbankverwaltung, Benutzerverwaltung, Transaktionssteuerung, SQL