Adobe Illustrator - Grundlagen

Anspruchsvolle Vektorgrafiken für alle Ausgabemedien

Mit seinen bahnbrechenden kreativen Möglichkeiten und modernen, leistungsstarken Werkzeugen stellt Adobe Illustrator die Zukunft für Vektorgrafiken dar: Es ist das Instrument, um kreative Design-Ideen und komplexe Grafiken für Print, Web und digitale Medien effizient zu verwirklichen.

Adobe Illustrator – Die Vorteile

Dieses Adobe-Programm bietet eine nahtlose Integration mit den Programmen Adobe InDesign und Photoshop sowie Drag-and-Drop Verbindungen mit Microsoft Office und anderen Grafikanwendungen. Das erleichtert die Gestaltung von Grafiken für den Druck oder das Erstellen digitaler Medien enorm und ist gleichzeitig zeitsparend. Dank vielfältiger Programmfunktionen wie der Bearbeitung und Anpassung von Text ist es möglich, ohne Einschränkungen auch typografisch mit Adobe Illustrator zu arbeiten.

Professionell vektorbasierte Grafiken mit Adobe Illustrator erzeugen

Das Programm kann ebenso wie Adobe Photoshop zur Gestaltung von Bilddateien verwendet werden. Im Vergleich dazu berücksichtigt Adobe Illustrator hingegen zusätzliche Dimensionen, wie Linien und Flächen. Diese Programmfunktion macht die entstehende Grafik zu einer Vektorgrafik. Das hat den Vorteil, dass ein Vergrößern oder Verkleinern der Grafik flexibel möglich ist - anders als bei Pixelgrafiken. So ist man beispielsweise in der Lage, ein mit Illustrator kreiertes Firmenlogo in den unterschiedlichsten Größen und Kontexten zu nutzen. Die Verwendung des Logos auf der eigenen Unternehmenswebsite, als Aufdruck auf Kugelschreibern oder auf dem unternehmenseigenen Briefpapier ist damit ohne größeren Zeitaufwand möglich.

Schulung Grafikdesign – Die Kursinhalte

In diesem Grundlagen-Seminar lernen die Teilnehmer/innen mit Adobe Illustrator mühelos Vektorgrafiken zu erstellen und diese mit unterschiedlichen Techniken zu bearbeiten. Dabei definieren die Anwender/innen im Kurs unter anderem Farben, Verläufe und Muster. Außerdem werden sie dazu befähigt, Texte zu erstellen, zu importiert und zu gestaltet. Die Vorbereitung von Zeichnungen für die professionelle Reproduktion rundet diese Weiterbildung ab.
Der Kurs vermittelt die Inhalte anhand zahlreicher praktischer Übungen. Darüber hinaus gehen unsere Dozenten und Dozentinnen auf individuelle Wünsche und Fragen der Teilnehmer/innen ein. Damit gewährleisten wir, dass die Kursteilnehmenden Adobe Illustrator auch nach dem Training für die individuellen beruflichen Zwecke effektiv und sicher nutzen können.

Folgenden Anwendungen des Programms werden den Kursteilnehmenden in dem Training vermittelt:
  • Grundlegende Programmfunktionen
  • Objekte zeichnen
  • Objekte auswählen und transformieren
  • Pfade zeichnen und editieren
  • Mit Ebenen und Schnittmasken arbeiten
  • Mit Farben, Flächen und Konturen arbeiten
  • Farbverläufe, Muster und Transparenzen
  • Text erzeugen und bearbeiten
  • Bilder importieren und bearbeiten

Adobe hat mit dem Wechsel von den Desktop-Tools der Adobe Creative Suite (CS) hin zum Abo-Modell als Creative Cloud (CC) neue Wege beschritten. Vieles ist durch die Cloud Services anders geworden, die Grundfunktionalität der einzelnen Programme bleibt aber gleich. In den Trainings werden die Unterschiede zwischen der Creative Suite und der Creative Cloud explizit benannt und diese berücksichtigt.
Der Kurs ist auf 2 Seminartage ausgelegt.

Für die erfolgreiche Teilnahme an dem Grundkurs benötigen die Teilnehmer/innen Microsoft Windows Grundkenntnisse.

Dieser Grundkurs richtet sich an Grafiker/innen, Designer/innen, Mediengestalter/innen, Mitarbeitende aus den Bereichen Werbung, Öffentlichkeitsarbeit, Multimedia und Druckvorstufe sowie an alle kreativ Interessierten.

Adobe Illustrator, Vektorgrafiken