Führen ohne Vorgesetztenfunktion

Mit Kompetenz authentisch führen

Wer ein abteilungsübergreifendes Team wie es z.B. in Projekten der Fall ist, führen möchte, aber sonst keine Vorgesetztenfunktion einnimmt, fühlt sich wohlmöglich in der Rolle noch etwas wackelig und begegnet vielen Fragen. Wer es aber schafft, diese Herausforderung zu meistern und von seinen Kolleginnen und Kollegen anerkannt wird, der bringt sein Team motiviert ans Ziel. Unser Seminar vermittelt Ihnen die Grundlagen der Führung ohne Vorgesetztenfunktion. Sie lernen Ihr Verhalten zu reflektieren und setzten sich mit Ihrer eigenen Rolle auseinander. Finden Sie Ihren eigenen Führungsstil und lernen Sie wie Sie Ihr Team steuern können, auch wenn es mal schwierig wird.

Führen ohne Vorgesetztenfunktion - die laterale Führung

  • Die neue Aufgabe verstehen
  • Seine Führungsrolle kennen lernen
  • Verantwortung tragen
  • Anerkennung und Akzeptanz von Kollegen
  • Seinen eigenen Führungsstil finden

Der Ton macht die Musik

  • Verschiede Führungsstile kennen lernen
  • Verhalten in der 'Sandwich-Position'
  • Abgrenzen und trotzdem ein Kollege/in bleiben
  • Zeitgemäßes Führungsverhalten
  • Durch persönliche und soziale Kompetenzen an Autorität gewinnen
  • Wertschätzender Umgang mit dem und im Team

Instrumente der lateralen Führung

  • Fordern und Fördern
  • Situative Führung
  • Potenziale erkennen und nutzen
  • Aufgaben klar definieren und delegieren
  • Methoden der Gesprächsführung
  • Souveräner Umgang mit Widerstand

Schwierige Situationen meistern

  • Durchsetzen
  • Typische Fehler


2 Tage

Fachliche Führungskräfte, stellvertretende Führungskräfte oder Mitarbeiter*innen die Teams führen sollen oder bereits führen.